Home

Kompetenzen

Publikationen

Kontakt


Impressum | AGB

Suche


Bei der Planung von Beschallungsanlagen ist es heute unabdingbar, konkrete Aussagen über die zu erwartenden Ergebnisse machen zu können. Mit Ulysses wird dem Planer ein leistungsstarkes Werkzeug geboten, mit dem er die Möglichkeit hat, schnell und präzise die raum- und elektroakustischen Bedingungen zu simulieren.

Der Simulationsumfang von Ulysses ...

Schalldruckpegel
Die Schalldruckverteilung über der Hörfläche kann in 7 Oktav-Bändern von 125 bis 8000 Hz berechnet werden. Es wird der Pegel des Direktschalls und des Diffusschallfeldes sowie die Summe und die Differenz daraus farblich angezeigt. Dabei können frühe Reflexionen dem Direktschall zugeordnet werden. Die Pegelsummation kann betragsweise oder amplituden- und phasenrichtig (komplexe Summation) erfolgen.

Nachhallzeit (RT60)
Die Nachhallzeit kann in 7 Oktav-Bändern von 125 bis 8000 Hz nach den bekannten Verfahren (Sabine, Eyring, Fitzroy) berechnet werden. Die Anzeige erfolgt grafisch über der Frequenz mit und ohne Luftabsorption.

Zeitberechnung
Es kann die Zeit, die der Direktschall beim Erreichen der Hörfläche zurückgelegt hat, berechnet und über der Hörfläche farblich dargestellt werden.

Sprachverständlichkeit
Der Artikulationsverlust von Konsonanten (% Alcons) kann berechnet und ebenso wie die entsprechenden STI-Werte über der Hörfläche farblich dargestellt werden.

Reflektogramme
Ein Raytracing bis 40. Ordnung (bis 3. Ordnung Spiegelquellenverfahren, darüber Teilchenmodell) kann an beliebigen Punkten im Raum durchgeführt werden. Die daraus folgenden Pfade der Strahlen können im dreidimensionalen Modell dargestellt werden. Der zugehörige Verlauf der Energie wird im Pegel-Zeit-Diagramm grafisch abgebildet.

Auralisation
Mit den Daten aus dem Energie-Zeit-Diagramm kann eine beliebige Wave-Datei transformiert und angehört werden. Desweiteren kann durch Anklicken eines gewünschten Punktes auf der Hörfläche eine Echtzeitauralisation mit einem vereinfachten Algorithmus gestartet werden.

Cluster-Berechnung
Ausgewählte Lautsprecher können zu einem gemeinsamen, virtuellen Lautsprecher zusammengefasst werden, der als eigenständige Lautsprecher- Datenbank zur Wiederverwendung abgespeichert werden kann.

Die Ulysses-Module ...